DAS DIGITALE TOURISMUS-GESCHÄFT - DEN DIGITALEN REISENDEN KENNENLERNEN

Tourism Review News Desk - Mar 30, 2015
0

DAS PROGRAMM

Der Tourismussektor hat sich mit Sozialen Medien, mobilen und E-Commerce Strategien über diese letzten zehn Jahren grundlegend neu gestaltet.

Erfolg in diesem digitalen Ökosystem verlangt, dass ein Vermarkter diese neue Dynamik und die zugrunde liegende Technologie, die das Geschäft umwandelt, versteht, indem sie die Art, wie Menschen miteinander kommunizieren, kreieren, zusammenarbeiten, Informationen austauschen, kaufen und andere Transaktionen abschließen, stark verändern.

Das Digitale Tourismus Geschäft wird die Studierenden mit der Digitalen Reise Landschaft durch ein Engagement in dynamischen Fallstudien und Meinungsführerschaft akklimatisieren, sowie praktische Erfahrungen in digitalen Geschäftsstrategien, Techniken, Werkzeugen, Plattformen, KPIs, die die digitale Reise Revolution antreiben, die Unterstützung der Business-Manager zu identifizieren und aktuelle und zukünftige Möglichkeiten zu umarmen, um Kunden zu erreichen, sich mit ihnen zu engagieren und von ihnen zu lernen.

Das Programm wird über 4 Tage von erfahrenen Professoren und Gastrednern in der Industrie abgeliefert werden und wird praktische Workshops, innovative Inhalte und Networking-Events mit Top-Führungskräften aus der Tourismusbranche in Spanien enthalten.

 

Ziele des Programms

  • Verstehen Sie den "digitale Touristen" und wie man effektiv vermarktet, wenn man neue Marketing-Strategien entwickelt.
  • Erfahren Sie etwas über die wichtigsten digitalen Techniken (bezahlte Medien, Mobiles, Social Media, Inhalte, hören ...) und "beste Praktiken" in der Tourismusbranche
  • Verstehen Sie die Treiber der digitalen Strategieplan und Möglichkeiten in einem Touristikunternehmen.
  • Definieren Sie eine Werteliste für das digitale Tourismusgeschäft, realistische Ziele und erwartete Ergebnisse; sowie Priorisierung der KPIs für die Strategie.

Der Kurs ist konzipiert für

  • Marketing und Leitung der Geschäftsentwicklung in der Tourismusbranche, um ihre Ansichten zu erweitern, nehmen Sie die globale Perspektive, und/oder erkunden Sie anderen Bereiche oder Technologien in der Branche
  • Für Beamte in der Tourismusbranche, um das Tourismus Klima in den fortgeschrittensten Ländern zu sehen und die wirksamsten Strategien zu identifizieren
  • Unternehmer in der Tourismusbranche

 

Wann: Das Programm wird am 14. - 17. April  2015 durchgeführt

Wo: Auf unserem Campus in Madrid, Spanien.

Preis: 4.800 €

 

Erfahrungsberichte:

Natalia Bayona - Geschäftsführerin der Leisure Tourism in ProColombia

Das Digitale Tourismus Business Programm in IE hat mir erlaubt, die Strategie zur Förderung Kolumbiens als Reiseziel zu entwickeln, durch das Studium der besten Praktiken in der Branche, die Verwendung von Big Data, Konsummuster über Mobiltelefone und so weiter... Es gibt keinen Zweifel, dass die Arbeit der Fakultät, zusammen mit ihrer Fähigkeit, Kapitalrendite  (ROI) im digitalen Markt zu messen, mich mit weiteren wertvollen Instrumenten ausgerüstet hat, um die digitalen Strategie für Veranstalter und Reisebüros, die mit ProColombia auf einer täglichen Basis arbeiten, besser zu definieren. Während der Woche, die ich in Madrid am IE verbrachte, verliebte ich mich in die Universität, vor allem mit dem Schwerpunkt auf Unternehmergeist, Innovation und Kreativität. Das half mir zu entscheiden, 5 Monate später einen MBA-Abschluss zu machen.

 

Kevin Sigliano - Programmdirektor des digitalen Tourism Business & Partner von Territorio Creativo

"Der neue Verbraucher-Reisende wird auf jeder Stufe des Reiseerlebnisses extrem digitaler (Träumen, Planen, Buchen, Fühlen, teilen, bewerten). Über 50% der Internet-Nutzer und Reisenden lassen sich von Bildern und Kommentaren online inspirieren. Bezahlte Medien-Kampagnen für Reiseunternehmen haben in sozialen Netzwerken die besten Conversion-Raten. Außerdem bewerten mehr als 70% der digitalen Reisenden Videos und Meinungen, bevor sie ihre endgültige Entscheidung treffen. Diese Trends bedeuten unter anderem, dass die Reise-Unternehmen mit kundenorientierten, digitalen Strategien die einmalige Gelegenheit haben, den neu verbundenen Verbraucher zu verstehen, aufzubauen, zu bedienen und effektiver an ihn zu verkaufen.

Diejenigen, die Interesse an der Tourismusbranche haben, werden von dem neuen Digital-Tourismus Kurs der IE beeindruckt sein. Expertise von Tourismus-Profis, digitalen Experten und SEGITTUR's Vision war der Schlüssel bei der Gestaltung des Kurses. Er wird die richtige Mischung zwischen Innovation, praktischen Fällen, Analysen und Methoden schaffen. Dieser Kurs verfolgt eine akademische Erfahrung, wo Lernen und Vernetzung überwältigend sind. Spanien ist der perfekte Gastgeber für diese Art von Programm, da es die UNWTO, FITUR und einige der größten Akteure in der Tourismusbranche beherbergt.

 

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Karolina Cintrón              
International Programs Manager
IE Business School – Executive Education
karolina.cintron@ie.edu
Direktes Telefon: +34 91 568 96 69
Haupt-Telefon: +34 91 568 96 00
www.execed.ie.edu/internationalprograms

Kommentare

Kommentar hinzufügen