DER CHINESISCHE OUTBOUND-REISEMARKT: VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT

Datum 07.09.2015
DER CHINESISCHE OUTBOUND-REISEMARKT: VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT

Die Anzahl der chinesischen Ausreisetouristen wird in 4 Jahren eine Anzahl von 174 Millionen erreicht haben, die über eine gewaltige Kaufkraft von 264 Milliarden USD verfügen werden. Während des letzten Jahres nahmen mehr als 107 Millionen Chinesen Auslandsreisen vor – eine Zahl, die im Gegensatz zum Vorjahr 2013 um 20% gestiegen ist.
Die Chinesische Reiselust ist damit unglaublich groß. Nach zwei Dekaden von beinahe zweistelligem Wachstum hat sich China zu einem der führenden globalen Quellmärkte für Auslandsreisen entwickelt. Etwa 80% der Auslandsreisen, die heute von Chinesen vorgenommen werden, sind Urlaubsreisen.

Chinesische Auslandsreisende tendieren dazu jünger und reicher zu sein, über unabhängige Meinungen und ein großes Technikverständnis zu verfügen. Der boomende chinesische Auslandsreisemarkt wird durch technikaffine Angehörige der Generation Y im Alter zwischen 18 und 35 angetrieben.

Tourism Review eröffnet in Zusammenarbeit mit The Global Tourism Economy Forum einen umfassenden Einblick in den gigantischen chinesischen Reisemarkt und veröffentlicht die neuesten Daten im beliebten Infografikformat:

China - Outbound Travel


http://www.tourism-review.com/infographics/gtef_outbound_china.jpg

Name
Titel
Land
Ihre Nachricht
 
.TR Werbungico
feedback