TOP 6 Chinesische WASSERSTÄDTE

Alec Hills - Aug 9, 2010
0

China das Land von Tausenden Wunder. Was Sie aber vielleicht nicht wissen ist, dass es in China auf den Ufern von Yangtse Fluss Wasserstädte befinden dessen Historie bis zu 1000 n. Ch. zurück geht. Antike Architektur und Gebäuden ist genau das was  Sie erwartet, wenn Sie sich entscheiden diese Städte zu besichtigen. Fehlt Ihnen Inspiration? Tourism Review bringt Ihnen den Top 10 ( Ok, eher Top 6) von Wasserstädten, der vom HotelClub Travel Blog präsentiert wurde.

Zhouzhuang

Zhouzhuang ist die bekannteste der 6 Wasserstädte auf dem Jangtse Uffer. Es ist auch unter dem Namen "Venedig des Orients" bekannt und die Geschichte der Stadt geht bis zu dem 11 Jh. zurück. Die Doppelbrücke, eine aus den 14 Brücken der Stadt, ist die bekannteste touristische Attraktion der Stadt. Schöne weisse Häuser mit schwarzen Dächer, roten Türen und Fenstern sind ein schönes Beispiel der Suzhou Architektur.

Wuzhen

Wuzhen ist wegen seinen sehr alten Gebäuden als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt worden. Diese Stadt ist die am besten erhaltene von den sechs Wasserstädte. Dem Menschen scheint es dass hier die Zeit stehen geblieben ist. Die Einwohner der Stadt behalten Ihre alte Traditionen und sind kaum für den technologischen Fortschritt interessiert. Sie kaufen die Lebensmittel durch die Fenster der Handelboot und die örtliche Handwerker arbeiten in der gleichen Weise wie es Ihre Vorfahrten vor 1000 Jahre gemacht haben.

Xitang

Xitang ist vor allem bekannt durch ihre zahlreichen Arkaden und malerische Gassen. Die Geschichte der Stadt geht auf die Zeit zwischen 476 v.Ch. - 221v.Ch zurück. Xitang hat eine große Zahl von interessanten Gebäuden aus der zeit der Ming und Quing Dynastien. Die Touristen zieht am meisten der überdachte gang in Xitang an. Eine Tasse Tee zu genießen und dabei das Leben auf dem Fluss zu beobachten ist sehr entspannend.

Tongli

Mit einigen der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der Welt ist Tongli die romantischste Stadt der 6 Städte. Diese Stadt liegt auf sieben Inseln, die mit 49 gewölbten Steinbrücken miteinander verbunden sind. Der Ausblick auf alte Häuser am Wasser mit 15 Kanälen ist unvergessbar. Die Touristen zieht am meisten die große Anzahl von alten Häuser und Tempeln, die aus der Zeit der Ming Dynastie stammen

Zhujiajiao

Zhujiajiao liegt westlich von Schanghai und ist eine der am besten erhaltenen alten Städten in diesem Gebiet. Wenn Sie von dem Konsum Leben und den Wolkenkratzer von Schanghai fliehen wollen ist Zhujiajiao der ideale Ort. Die Atmosphäre ist hier viel ruhiger. Die Stadt verfügt über Brücken, alte Häuser die in dem Stil der alten Chinesischen Architektur der Dynastie Ming und Quing gebaut worden sind.

Nanxun

Nanxun ist nicht so alt wie die andere Wasserstädte (etwa 700 Jahre alt). Die herrliche Gärten ist genau das, was die Besucher der Stadt am meisten lockt. Der kleine Lotos Garten geht auf die späte Quing Dynastie zurück. In dem Garten befinden sich interessante Arten von Orchideen.  Zusammen mit Jiaye Halle, die voll von exotischen Blumen ist, ist dieser Garten der bekannteste Garten der Stadt. Die lokale Architektur ist auch sehr interessant und ist in der fast ursprünglichen Form erhalten worden obwohl diese Stadt viele kriege überstehen musste.

Tourismus-Review.com, der Tourismus-News Provider für die Tourismusbranche weltweit. Besuchen Sie

www.tourism-review.com

Kommentare

Kommentar hinzufügen