TOP 3 URLAUBSZIELE, UM ATEMBERAUBEND SCHÖNE KOREANISCHE HANOKS ZU SEHEN

Alec Hills - Feb 14, 2019
0

Eine vom Koreanischen Tourismusverband empfohlene Reiseroute
Kennen Sie die Schönheit der koreanischen Architektur in einem Land, das eine lange Geschichte aufweist?

Der Name der alten Architektur lautet 'Hanok'. Sie bezieht sich auf die einzigartigen koreanischen Häuser und Gebäude, die das Land besitzt und selbst erbaut hat. Dazu gehört auch der koreanische Majestätspalast (宮), die repräsentative koreanische Touristenattraktion, die in ihrer einfachsten Form Fantasie und Schönheit vereint. Hanoks harmonieren mit der Natur und die Erhaltung der Schönheit und Pracht der vergangenen Ära Koreas erfüllt uns mit Ehrfurcht.

Wenn Sie nach Korea reisen, besuchen und erleben Sie unbedingt den Charme, den nur die Hanoks ausstrahlen.

1. Suyeonsanbamg in Seongbuk-Dong

Suyeonsanbang ist in Seongbuk-Dong gelegen und ist ein exquisiter und ausgefallener Ort, der selten in einem kleinen Haus zu finden ist. Es bietet das Ambiente eines typischen Hanok in Seongbuk-Dong, einem Viertel mit traditionellen Gebäuden und vielen historischen Stätten.
Vor allem aber ist sie bekannt für ihren Ausblick auf wunderschöne Berghänge, für köstliche Snacks und traditionelle Teearomen sowie für die Verwendung der besten lokalen Zutaten. Es wurde vom japanischen NHK, der britischen BBC, dem französischen Fernsehen und vielen japanischen Zeitschriften vorgestellt und ist ein berühmtes koreanisches Teehaus, in dem Einheimische ihre ausländischen Gäste mindestens einmal einladen und mitbringen.
Hier können Sie in den Genuss kommen, Tee zu trinken und die verschiedenen Landschaften jeder Saison verdienen jedes Mal einen speziellen Besuch.

2. Gyeongbokgung

Die repräsentativen Gebäude der Joseon-Dynastie, so der frühere Name Koreas, sind zur berühmtesten Touristenattraktion Koreas geworden.
Der Gyeongbokgung Palast ist voller Einheimischen und Touristen, die Fotos von seinen Gebäuden und Statuen machen, welche die uralte Schönheit und Majestät darstellen. Es ist klar, dass Menschen auf der ganzen Welt gleichermaßen diese Schönheit wahrnehmen.
Viele Menschen tragen 'Hanbok', das traditionelle koreanische Kostüm, im Palast und tauchen in die Umgebung ein. Darüber hinaus bringen die Reiseführer, die Führungen durch das riesige Schloss und verschiedene kulturelle Veranstaltungen durchführen, einen in die Vergangenheit zurück.

3. Das Bukchon Hanok Dorf

In Seoul, einer Stadt mit hohen Gebäuden, geschäftigen Menschen und wenig Zeit, gibt es einen Ort, an dem man einen entspannten Spaziergang machen kann. Das Hanok-Dorf des Bukchon weist nicht weniger als 1000 Hanoks auf und jede Gasse ist voller alter Erinnerungen und bietet ein traditionellen Ambiente.

Die Wärme und das traditionelle Ambiente an den Ecken der einfachen Straßen sind niemals verblasst und stellen den Alltag der Menschen dar. Eine Übernachtung im Hanok Erlebnispark, Museen, Kunstgalerien und andere Aktivitäten ermöglichen es, das Ambiente der Hanoks zu genießen.
Es wird empfohlen, Fotos in den dafür vorgesehenen Fotozonen zu machen, um die "Koreanische Reise Fotogalerie" zu ergänzen.

Abgesehen von den oben vorgestellten Orten kann man eine Vielzahl von schönen Orten und verwandter Information über Korea über das Instagram-Konto @travelgram_korea finden, das vom Koreanischen Tourismusverband betrieben wird.

Kommentare

Kommentar hinzufügen