STUDIE: DAS HAUPTTHEMA VON FACEBOOK BEITRÄGEN IST REISEN

Daniel A. Tanner - Dec 16, 2013
0

Reisen ist zu einem beherrschenden Teil unseres gesellschaftlichen Lebens geworden, besonders in sozialen Medien, die wir verwenden, um mit unseren Bekannten und Freunden in Verbindung zu bleiben. Eine kürzliche Studie über Facebook Anwender, die im letzten Jahr in Urlaub gefahren sind, ergab, dass das beherrschende Thema ihre Beiträge Reisen war.

Facebook enthüllte auch, dass ihre Forschungsergebnisse darauf hinwiesen, dass von allen 3000 Anwendern, deren Aktivitäten begleitet wurden, 42% der Geschichten, die sie hochgeladen hatten, entweder aus Bildern bestanden, die sie während ihres letzten Urlaubs aufgenommen hatten oder es ging um ihre Pläne, bald in Urlaub zu fahren.

Es kam auch heraus, dass über die Hälfte der Nutzer Beiträge hatten zum Thema Reisen, als eins der häufigsten drei Arten von  Beiträgen und ließen damit Haustiere, Familie, Babys und sogar Hochzeiten hinter sich.

Statistiken sagen uns, dass, wenn wir weder auf Reisen sind, noch wir Pläne haben, dies in naher Zukunft zu tun, wir das in diesem sozialem Mediengiganten mitteilen. Die Ergebnisse zeigen, dass 83% der Nutzer sich einfach nur daran freuen Urlaubsbilder, die ihre Freunden und Familie gepostet haben, anzuschauen, auch wenn sie selbst keine Pläne hatten, eine Auszeit zu nehmen und Ferien zu planen!

Mehr als die Hälfte der Leute, die bei der Umfrage mitmachten, meinten, dass man es Facebook zuschreiben könne, das sie inspirierte von Urlaub zu träumen, auch wenn es nicht im entferntesten dran war.

Facebook hat sich auch herausgebildet als Begleiter für Informationen, während Leute ihre Koffer für eine Reise packen oder wenn sie ein Taxi zum Flughafen buchen wollen. 97 % der Leute, die untersucht wurden, suchte Information wie Wetter, Reisetipps, Fahrtkosten und Nachrichten von dieser sozialen Medien Plattform.

Die Studie enthüllte eine weitere Tatsache, dass 91% der Befragten zugaben, dass sie nicht in der Lage waren, sich von den sozialen Medien zu distanzieren, selbst wenn sie im Urlaub waren und mussten mindestens zweimal täglich in Facebook überprüfen, ob es etwas Neues gab. Selbst wenn sie es schaffen, während ihres Strandurlaub von Facebook weg zu bleiben, ist es das Erste, was 99% der Anwender machen, wenn sie wieder nach Haus kommen, sie posten Geschichten und Beiträge über ihren Ferienaufenthalt. Von diesen konnten 32% nicht einmal warten, bis sie nach Hause kommen und sie taten es gleich direkt am Flughafen.

Kommentare

Kommentar hinzufügen