DIE MalEdiveN ERFREUEN SICH WACHSENDER BELIEBTHEIT

Tourism Review News Desk - Oct 20, 2014
0

Die Besucherzahlen auf den Malediven nehmen ständig zu und örtliche Reiseunternehmen, wie das kürzlich gegründete Secret Paradise, sind überzeugt, dass sie nicht nur die Wünsche, die Leute wirklich auf die Inseln ziehen, völlig verstehen; sie sind am besten ausgestattet, diesen Touristen zu helfen, die wahren Malediven zu erleben. Zahlen beweisen, dass die Touristenzahlen bis zum Ende Mai um ein eindrucksvolles 11,9% auf eine halbe Million wuchsen. 27% dieses Anteils kommt aus China, ein wachsender asiatischer Markt, der das sichere Gefühle der Inseln zu schätzen weiß und 48,3% waren Europäer. Viele kommen wegen der Schönheit der Inseln und viele weitere kommen um Ruhe und Entspannung zu finden, es ist verständlich anzunehmen, dass die Urlaubsorte dort, den besten Platz darstellen, um am Strand zu liegen und seine Seele baumeln zu lassen. Andere wiederum haben den Eindruck, die Malediven geben mehr her, als diese stereotypischen Aspekte, dass es dort auch eine unglaubliche Kultur zu entdecken gibt und ebenso ein Leben in und unter diesem ruhigen Meerwasser, das die Touristen beginnen zu schätzen.

Moderne, verständnisvolle Anbieter wie Ruth Franklin (Vertriebsdirektorin von  Secret Paradise) erschließen diesen Anstieg an Beliebtheit mit neuen touristischen Erlebnissen.

Es ist diese Fülle einzigartiger Kultur und die Möglichkeiten zum Tauchen, die der eingehende Reiseveranstalter Secret Paradise als Hauptgrund für eine kontinuierliches Beliebtheitsgefühl auf den Inseln als ein Reiseziel sieht; Touristen erkennen, dass sie so viel mehr über die Resorts hinaus erleben können und die Hauptstadt und örtliche  Unternehmen machen große Anstrengungen, um diesen  Bedürfnisse zu entsprechen. Die örtliche Kultur ist ein Hauptaspekt für  diese neuen Erfahrungen und Miss Franklin ist sehr daran interessiert, dass die Besucher das Inselleben durch die Interaktion mit Einwohnern der Malediven, Werkunterricht, Kochkurse und traditionelle Mahlzeiten mit Familien anstatt als Standard-Hotel-Pakete und Restaurants erleben. Die Zahl der registrierten Unterkünfte im Ende Mai war 460 und dazu gehören einige interessante Alternativen zu den 105 Luxus-Resorts, die das Unternehmen empfehlen würde. Die neue Inselrichtlinie für Gästehäuser, die von diesem steigenden chinesischen Markt begrüßt wurde, ermöglicht die Entwicklung von Gästehaus-Inseln nach dem laufenden Anstieg an Gästehäusern in lokalen Gemeinden.
Die Art und Weise, wie Frau Franklin und ihr Unternehmen wirklich das Potenzial der Inseln präsentiert, ist durch ihre geführten Abenteuer-Touren und Tauchpakete. Sie glauben, dass die "idyllischen weißen Strände, türkisfarbenen Lagunen und Korallenriffe mit reichlich Flora und Fauna aus dem Meer unabhängig vom Budget für jeden verfügbar sein sollte," und sie bieten Ausflüge in verschiedenen Größen und zu verschiedenen Zwecken, um Touristen die besten Erfahrungen in diesem Umfeld zu geben. Außerdem geht der Respekt für die lokalen Kulturen und Bräuche, wie das Befolgen von Dresscodes, weitergeht mit Respekt für das Leben und die Nachhaltigkeit der Insel und einem Bewusstsein für die Umwelt.

Während die Beliebtheit der Inseln weiter zunimmt, werden örtliche Unternehmen und Unterkunftsbetriebe dafür sorgen, dass die Besucher das Beste dieses Archipels erleben.  

Einfach ausgedrückt sind die Malediven ein Ziel, das sehr unterschiedlich ist darin, was es für Touristen zu bieten hat und diese Diversifizierung und Zugänglichkeit wird ständig verbessert. Es scheint, dass viele Besucher aus Asien und Europa  scharf darauf sind, die Wunder für sich selbst zu sehen und Betreiber wie Secret Paradise wissen das und haben brillante Weg gefunden, auf wachsende Trends zu reagieren und die Malediven-Inseln zu präsentieren.

Kommentare

Kommentar hinzufügen