FARBEN DES TOURISMUS

Kevin Eagan - Oct 24, 2021
0

Farben. Es steckt so viel Magie und Bedeutung in ihnen, und die Werbeindustrie macht sich das mit Hilfe des Neuromarketings zunutze, um sich in die Herzen der Verbraucher zu schleichen.

Die visuelle Wirkung bestimmter Farbtöne ist entscheidend, wenn der Kunde sich für ein bestimmtes Produkt entscheidet. Eine von der Color Marketing Group durchgeführte Studie zeigt, dass 93 % der Menschen ihre Kaufentscheidung von der visuellen Erscheinung des Produkts oder des Unternehmens abhängig machen.

Vielleicht sind es diese Aussagen, die den Weg für neue Arten des Tourismus im Zusammenhang mit Farben geebnet haben. Eine der bekanntesten ist der grüne Tourismus dank seiner Affinität zu Ökologie und Natur.

Erinnern wir uns an einige von ihnen:

Grüner Tourismus

Der Massentourismus gehört nicht zu dieser Art von Tourismus, im Gegenteil, der grüne Tourismus richtet sich an Reisende, denen die Umwelt am Herzen liegt und die sich dem Ökotourismus verschrieben haben.

Orangefarbener Tourismus

Er ist eng mit Kultur, Identität und Kreativität verbunden und zielt auf einen verantwortungsvollen Umgang mit dem kulturellen und historischen Erbe der emblematischen Stätten eines jeden Reiseziels.

Weißer Tourismus

Aktivitäten rund um den Schnee und alles, was damit zu tun hat, stehen auf der Tagesordnung des weißen Tourismus. In letzter Zeit ist mit der neuen ganzheitlichen Welle auch der spirituelle Tourismus verbunden.

Schwarzer Tourismus

Auch bekannt als schwarzer Tourismus. Die Aktivitäten dieser Art von Tourismus werden mit Krieg, Tragödie und Tod in Verbindung gebracht. Seine eigentliche Bedeutung liegt jedoch im historischen Wert der Fakten und/oder Ereignisse.

Kommentare

Kommentar hinzufügen